Unser Verständnis

Mediation ist durch einen neutralen Dritten unterstützte Verhandlung zwischen Konfliktparteien und gehört damit zur Kernkompetenz von Egger, Philips & Partner. Unsere Streitschlichtung basiert auf dem Harvard-Konzept® und verfolgt zwei Hauptziele:

  • Optimale Befriedigung der Bedürfnisse aller Parteien
  • Erhaltung der Arbeitsbeziehung auch für die Zukunft

Wir konzentrieren uns in erster Linie auf Mediation im Gebiete der Wirtschaft und im öffentlichen Bereich.

Unser Firmengründer, Ulrich Egger, gehört in der Schweiz zu den Pionieren auf dem Gebiet der Wirtschaftsmediation. Er ist seit vielen Jahren nicht nur selber regelmässig als Mediator im Einsatz, sondern auch Initiator, Mitbegründer und Gründungspräsident des 1994 gegründeten Vereins Institut für Mediation, eine Non-Profit-Organisation, welche sich der Förderung der aussergerichtlichen Streitschlichtung widmet.

Unsere Dienstleistungen

Egger, Philips & Partner bietet Aus- und Weiterbildungen im Bereiche der Mediation an. Mit unserem Grundausbildung „Chance Mediation“ gehören wir zu den ersten Instituten in der Schweiz, welche vom Schweizerischen Anwaltsverband (SAV) im Hinblick auf die Verleihung des Titels „Mediator/ Mediatorin SAV“ anerkannt wurden. Unsere Trainings eignen sich jedoch nicht nur für Anwälte, sondern auch für Interessenten mit verschiedensten beruflichen Hintergründen. Ein starker Fokus liegt auch auf der Fortbildung bereits ausgebildeter Mediatoren und Mediatorinnen.

Egger, Philips & Partner stellt Unternehmen, Behörden, Interessenverbänden und Privatpersonen erfahrene und qualifizierte Mediatoren für den Einsatz im konkreten Konfliktfall zur Verfügung. Aufgrund unserer Verhandlungserfahrung und Unabhängigkeit gewährleisten wir eine kompetente neutrale Schlichtungs- und Vermittlungstätigkeit. Sodann arbeiten wir regelmässig mit der Firma Mediartis AG zusammen. Für die Einleitung einer Mediation wenden Sie sich am einfachsten direkt an uns, damit wir zusammen mit Ihnen das weitere Vorgehen planen können.